Print

ABC der Lebensenergie

Lebenskraft_1                                               zurück



Nicht alle feinstofflichen Energien sind lebensfördernd für unser energetisches System.







                ungeordnet, Zerstörerisch             geordnet, aufbauend
                         geopathisch                                 biokompatibel
Wir können sie in zwei Gruppen aufteilen:

Lebenskraft_2
Disharmonisch
ungeordnete, nicht biokompatibel, deshalb verunreinigt, blockiert, chaotisch


                      und


Harmonisch
geordnet, biokompatibel, deshalb rein, im Fluss, kohärent.
                    disharmonisch                                             harmonisch
nicht biokompatibel = lebensfeindlich            biokompatibel = lebensfördernd

die_feinstoffliche_energie_2neu Die Natur der Schwingung der Lebenskraft zeigt sich in zwei Formen von Frequenzen:


Die horizontale Frequenz erzeugt die qualität der Lebenskraft.
Die senkrechte Frequenz erzeugt die Ordnung. In dieser Natur der Schwingung bestimmt die Ordnung unter Null die Verunreinigungen, Energien, die nicht biokopatibel sind.

Über Null hingegen die Ordnung der Lebenskraft anzeigt, die sich unseres System bedient, um Organe und Funktionen zu unterhalten.



In der feinstofflichen Gebäudetherapie ist es nützlich zu wissen, dass die Ordnungen der Lebenskraft mit der Gravitation verbunden sind, deshalb sind in der Regel die Verunreinigungen und Energieblockaden in den unteren Stockwerken grösser.
Übersetzt aus, Energie Sottili, Dr. Zamperini.

weiterlesen